Was ist ein Factory Reset?

Wie man verlorene Daten, Fotos und Kontakte aus Android nach einem Factory Reset wiederherstellt.

Factory Reset ist die Wiederherstellung eines elektronischen Gerätes in den vom Hersteller werkseitig eingestellten Originalzustand, auch bekannt als Master-Reset oder Hard-Reset. Was bewirkt ein Factory Reset? Dadurch werden alle Daten, Einstellungen und Anwendungen gelöscht, die der Benutzer auf dem Gerät hinzugefügt hat. Oder wie sieht es andersrum aus mit werkseinstellung rückgängig machen android um Daten zu retten? Wenn das Telefon verkauft werden muss und persönliche Daten löschen oder Geräteausfälle, Virenangriffe, Softwareabstürze usw. auftreten, ist die Wiederherstellung der Werkseinstellungen eine gute Lösung.

werkseinstellung rückgängig machen android

2 Methoden zur Datenwiederherstellung nach dem Factory Reset Android

Diese eingebaute Funktion bringt uns zwar Komfort, bringt aber auch einige versteckte Gefahren mit sich. Wenn Sie Ihr Telefon an ein Kind weitergeben, setzt es Ihr Telefon versehentlich ohne Backup auf die Werkseinstellungen zurück, was zu einem Datenverlust führen kann. Stell dir vor, was zu tun ist, wenn du in dieser Situation bist? Ist es möglich, Daten nach einem Factory-Reset wiederherzustellen?

Kein Zweifel, die Antwort ist ja! Um Ihren Bedürfnissen gerecht zu werden, stellen wir Ihnen hier zwei effiziente Methoden zur Wiederherstellung von Daten auf Werkseinstellungen vor.

 

Methode 1: Datenwiederherstellung nach dem Factory Reset Android mit Backup

Heutzutage sichern Menschen in der Regel Telefondaten mit System-Backup-Funktion oder Cloud-Service, wie Google. Wenn Sie es sich zur Gewohnheit gemacht haben, regelmäßig Backups oder Synchronisierungen durchzuführen, wäre es vergleichsweise einfach, Dateien nach dem Zurücksetzen des Android-Telefons wiederherzustellen.
Option 1: Werkseinstellung der Datenrettung mit Google-Konto

Wenn Sie ein Google-Konto auf Ihrem Android eingerichtet und die Synchronisation für alle Daten aktiviert haben, können Sie nach dem Werksreset Ihr Google-Konto am Telefon wieder einrichten. Eine Option während des Setup-Vorgangs ermöglicht es Ihnen, alle synchronisierten Daten wiederherzustellen.
Option 2: Datenwiederherstellung nach dem Zurücksetzen über lokale Sicherung

Viele Android-Handys sind mit einer lokalen Backup-App oder -Funktion ausgestattet. Wenn Sie Daten regelmäßig gesichert haben, gehen Sie nach einem Werksreset einfach zu „Einstellungen“ > „Backup & Wiederherstellung“ und wählen Sie die neueste Sicherungsdatei aus, um die Daten aus dem Backup wiederherzustellen.

Methode 2: Datenwiederherstellung nach dem Factory Reset Android ohne Backup

Leider können Sie versehentlich einen Werksreset ohne Backup durchführen, oder die Backup-Datei ist verloren gegangen oder wurde von Ihrem Handy nicht erkannt, oder einige Daten konnten nicht gesichert werden, etc. Wenn Sie auf eine der hier genannten Situationen stoßen, wird Ihnen eine professionelle Datenrettungssoftware, Gihosoft Android Data Recovery Free, einen Gefallen tun. Damit können Sie nicht nur Fotos nach dem Zurücksetzen auf Android-Geräten wiederherstellen, sondern auch andere gelöschte Daten. Darüber hinaus unterstützt es fast alle Android-Handys wie Samsung, Huawei, HTC, LG, Google Pixel, OnePlus, Motorola, Sony, ZTE, Xiaomi, etc.